Kategorien &
Plattformen

Vom Korn bis zum Brot

Vorschulprojekt
Vom Korn bis zum Brot
Vom Korn bis zum Brot
© Kiga Eden

Die Vorschulkinder backen Brot

© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden
© Kiga Eden

 

Ein Erlebnis der ganz besonderen Art haben die Vorschulkinder des Kindergarten Eden am 26.10. 2021. Sie dürfen in Hunoldstal den Vorgang des Brotbackens hautnah miterleben: vom Ansetzen des Vorteigs bis zum Backen der gegangenen Brotlaibe. Unsere Erzieherin Brigitte Kral sitzt sozusagen an der Quelle und betreut das Projekt gemeinsam mit ihrem Mann Rüdiger Kral, der zuständig ist für das Beheizen des Ofens.

Busfahren ist wie Achterbahnfahren

Das erste große Erlebnis ist die Fahrt mit dem Bus nach Hunoldstal, das ist fast wie "Achterbahnfahren". Angekommen, dürfen die Kinder miterleben, wie im uralten "Backes", also im Backhaus, der Ofen angefeuert wird. Die Backstube befindet sich im Dorfgemeinschaftshaus. Dort wartet schon der fertig durchgeknetete Teig. Das Mehl und der Teig, "alles fühlt sich toll an", sagen die Kinder. Aber bevor die Arbeit beginnt, wird erst mal ordentlich gefrühstückt.

Die etwas andere Pizza

Abwechselnd gehen die Kinder dann in die Backstube und in das kleine geschichtliche Dorfmuseum, durch das sie Herrn Jürgen Troll führt. Er kann viele Geschichten von früher erzählen. Zwischendurch darf auf dem direkt angrenzenden Spielplatz gespielt werden. Auch ein Mittagessen kann das Backhaus zaubern. Es gibt, aus dem Brotteig gemacht, drei große Backbleche Pizza, von den Kindern selbst belegt. Da schmeckt es natürlich nochmal so gut.

Nach dem Brotbacken folgt das Gruseln

Am Ende des Ausflugs gibt es noch eine Überraschung. Brigittes Onkel, Herr Egon Deusinger, besitzt eine Scheune der ganz besonders gruseligen Art. Alle Kinder sind mutig und bestaunen die tanzenden Fledermäuse, Spinnen, Skelette und Hexen mit roten, leuchtenden Augen.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen äußerst spannenden Tag.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz